Serving the children of the world

Kiwanis Freiburg, eMail: info@kiwanis-club-freiburg.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Kiwanis Comedy Night 2018 - Oktober 2018

Die Kiwanis Comedy Nigt 2018 war erneut ein großer Erfolg. Am 20. Oktober 2018 kamen auf Einladung der sieben Kiwanis-Clubs der Region Freiburg mehr als 500 Besucher ins Bürgerhaus nach Denzlingen bei Freiburg. Die Kiwanis Clubs rechnen nach Anzug der Kostne mit einem Gewinn von rRund 15.000 Euro, die dann Schüler der Gewebeschulen im Raum Freiburg zu Gute kommen.

Kiwanis beim Herbsten  - September 2018

Nach einem hervorragenden und warmen Sommer kommt die Zeit des Herbstens. Beim Weingut Hunn in Gottenheim hat der KC Freiburg im Breisgau 5ar Weißburgunder in Pflege. Das Lesegut hatte 104 Grad Öxle , was ungefähr 13 bis 14 Prozent Alkohol entspricht. Zum Lesetag am 22. September hatten sich 12 fleissige Kiwanier mit Ehefrauen eingefunden und knapp 500 Kilo Trauben eingesammelt. Danach kam dann auch das Vesper nicht zu kurz.

Kiwanis beim Rebenschneiden - Februar 2018

Als gute Idee erwies sich ein praktischer Rebschnitt-Kurs beim Weingut "Kilian Hunn" in Gottenheim. Fünf tapfere Männer sammelten praktische Erfahrung.

Ein Kurs im Rebenschneiden und eine Einführung in die Neupflanzung von "hochstämmigen" und "niederstämmigen" Reben auf dem Tuniberg über Gottenheim. Winzer Kilian Hunn zeigt wie die Rebeb gezogen werden und wie die Reblaus bekämpft wird. Den Abschluss bildete ein Besuch in der "Hunnenstrausse" in Gottene.

Besuch im Vitra Design Museum - Januar 2018

Besuch im Vitra Design Museum in Weil am Rhein: Das Vita Design Museum finanziert sich als eine Stiftung des Inhabers des Möbelunternehmens Vitra, Rolf Fehlbaum. Ursprünglich war das Museum ausschließlich als Ausstellungsort für Vitra-Möbel gedacht. Schwerpunkt des Museums wurde dann allerdings der Nachlass des weltbekannten (Möbel-)Designer Ehepaares Charles und Ray Eames. 1986 kaufte die Vitra-Stiftung dann 150 Stühle aus dem Nachlass von Eames für das Museum an. Zur Zeit ist das Lebenswerk des Designerehepaares Schwerpunkt der Sonderausstellung.

Ausgestellt sind designte Kinderspielzeuge, Stühle und insbesondere der speziell für den amerkanischen Regiseur Billy Wilder konzipierte Stuhl ohne Beine sowie Billy Wilders schmale Liege aus Leder, auf der er sich in Regiepausen zum Schlafen niederlegte. Bemerkeswert ist Eames` Sessel mit Fußaufleger, der vom amerikanischen "Times-Magazien" zum Stuhl des 20. Jahrhunderts gekürt wurde.

Herrenausflug 2017 ins Ruhrgebiet

Ein Stück deutscher Industriegeschichte war das Ziel des gemeinsamen Kiwanis Herrenausflugs nach Essen und Oberhausen. Die Weltkulturerbe "Zeche Zollverein", der Oberhausener Gasometer und die Villa Hügel in Essen waren unter anderem das Ziel der Reise.

( Oben) Gruppenbild vor der Villa Hügel in Essen, dem Wohnsitz der Familie Krupp bis zum Ende des 2. Weltkrieges

(Unten) Besuch im Essener Münster -Sitz des nach 1945 gegründeten Bistums Essen mit Bischof Hengsbach

Abendprogramm bei Familie Malente: "Aber bitte mit Sahne"

Weltkulturerbe Zeche Zollverein: 3 Stunden Fürhrung über das Zechengelände und die naheliegende Kokerei

Präsidentenübergabe der Amtsperiode 2017/2018

Die Siedlung Margaretenhöhe - gestiftet von Margarete Krupp anlässlich einer Hochzeit für die Krupp-Mitarbeiter

Villa Hügel - Wohnsitz der Familie Krupp bis 1945

Wallfahrtskirche in Neviges (bei Essen)

Besuch der Musikhochschule Freiburg - Juli 2017

600 Studenten und 62 Professoren - ein nahezu ideales Verhältnis von Studenten und Lehrpersonal. Eine sehr persönliche Führung von Rektor Rüdiger Nolte durch die Übungszimmer, die Veranstaltungsräume und die Bibliothek. Und dann noch der Blick auf eine französische Orgel, die aus einer Villa in Paris wohlbehalten und gut gepflegt jetzt zum Üben für die Studetnen bereit steht.

Besuch in Doschkas Garten (Dettingen) und im Kloster Bebenhausen

17. Mai 2017: Ausflug in die preisgekrönte Gartenlandschaft von Prof. Roland Doschka in Dettingen bei Rottenburg. Ein Privatgarten, der auch von Besuchergruppen nach Anmeldung besucht werden kann. Der Garten lehnt sich an an französiche und englische Gartenlandschaften. Im französischen Teil dominiert das frarbliche Nachempfinden der Farben Monets, im englischen Teil sind die Blickwechselbeziehungen von Gartenlandschaft und der Lanschaft ringsum außerordedntlich eindrücklich. Der Ausflg ins Schwäbische endete in Bebenhausener Hirschen und einem Rundgang durch das weltberühmte Kloster Bebenhausen.  

Besuch bei Schweizer Freunden - KC Fraubrunnnen-Bern April 2017

Besuch in der Ambassadorenstadt Solothurn mit Stadtrundgang, einem Besuch im Waffenmuseum, Umtrunk beim traditionellen Schützenverein, Besichtigung verschiedener Kirchen und auf Einladung der Schweizer Freunde gab es ein vorzügliches Abendessen im Clublokal "Drei Eidgenossen" in Brittern bei Bern.

ChristbaUMSCHLAGEN IM eBNETER wALD im dEZEMBER 2016

Christbaumschlagen im Ebneter Wald - auf Einladung des Kiwanis Clubs Freiburg Herdern und dessen Präsidenten Burgbacher kamen die Kiwanier aus allen Bereichen des Breisgau. Die Qualität der Nordmanntannen war - nach übereinstimmender Beurteilung aller Abnehmer - absolut überragend. Dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, ist aus den Bildern wohl zu erkennen.

Herrenausflug Augsburg 2016

Kiwanis Sommerfest 2016

Gedenken 1914 - 2014: Fahrt zum HArtmannsweiler Kopf Mai 2014

Herrenausflug Leipzig 2014


Herrenausflug nach Köln, maria Laach und Koblenz 2013

Herrenausflug nach Nürnberg 2010